Veranstaltungen

Veranstaltungen

Wir möchten unseren Mitgliedern und weiteren Interessierten wieder vermehrt Exkursionen und Vorträge anbieten. Diese Veranstaltungen sollen verstärkt als Kooperationsveranstaltungen mit anderen Verbänden und Institutionen angeboten werden, damit sie einen breiteren Interessentenkreis erreichen. Wir freuen wir uns über Anregungen, welche Themen bei diesen Veranstaltungen künftig aufgegriffen werden sollten. Auch wer selbst eine Veranstaltung anbieten möchte, sollte sich mit uns in Verbindung setzen.

Termine 2017

Vortrag am 27.4.2017

Der Buchautor und Naturfotograf Klaus Bogon (Sontra) hält an diesem Tag um 19.00 Uhr einen Vortrag im Naturkundemuseum Kassel zum Thema „Die Landschneckenfauna der Nordosthessischen Bergsturzgebiete“. Im Vortrag wird der Lebensraum Bergsturz (Felswand, Felsbänder, Muschelkalkfelshänge) vorgestellt, auf die Schneckenarten und ihre ökologischen Ansprüche eingegangen und die typischen Begleitarten werden gezeigt.

 

Exkursion am 6.5.2017

Naturnahe Laubwälder auf Basaltstandorten im Naturwaldreservat „Wattenberg und Hundsberg“ bei Burghasungen werden im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung mit der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt und dem Forstamt Wolfhagen von Dr. Uwe Paar und Dr. Marcus Schmidt auf einer ca. 3-stündigen Exkursion vorgestellt. Dabei geht es um die Laubwaldgesellschaften auf Basalt mit ihrer charakteristischen Artenzusammensetzung und den sie prägenden Bodenfaktoren. Treffpunkt ist der Pendlerparkplatz an der B251 bei Burghasungen südwestlich der Anschlussstelle Zierenberg der A44 um 10.00 Uhr. Dort findet eine Bildung von Fahrgemeinschaften für die kurze Weiterfahrt in den Wald statt.

 

Exkursion am 10.6.2017

Dr. Petra Fischer, Dipl.-Biol. Carola Hotze und Dr. Marcus Schmidt leiten eine etwa 2,5-stündige Exkursion auf dem Meißner. Artenreiche Borstgrasrasen und Bergwiesen der Hausener Hute sowie Möglichkeiten ihrer Pflege werden im ersten Teil der Exkursion vorgestellt. Bei dem anschließenden Besuch der Kitzkammer, eines Basaltfelsens mit Blockhalde stehen die naturnahen Laubwälder des Meißners im Vordergrund. Die Exkursion ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen der NGNN und dem Naturpark Meißner-Kaufunger Wald. Treffpunkt ist der Parkplatz am Naturfreundehaus auf dem Meißner um 14.00 Uhr