Termine

Das Jahrbuch Naturschutz in Hessen 17 erscheint am 21. November 2018. Enthalten sind mehr als 40 Beiträge, an denen rund 70 Autorinnen und Autoren mitgearbeitet haben.

Themen sind:

  • Verbreitung der Wildkatze im Süden Hessens
  • Ausbreitung und Lebenswege der Wildkatze im Nationalpark Kellerwald-Edersee
  • Die Gestreifte Quelljungfer an Quellbächen der hessischen Mittelgebirgswälder
  • Umgang der hessischen Naturschutzverwaltung mit dem Biber
  • Zweite historische Wolfsgrube im Nationalpark Kellerwald-Edersee
  • Wiederansiedlung der Gelbbauchunke in der ehemaligen Tongrube von Reddighausen
  • Stärkung und Vernetzung von Gelbbauchunkenvorkommen in Hessen
  • Die Vogelwelt der Dönche – Veränderungen im Artenbestand
  • Untersuchung der Kiebitz-Population im Landkreis Marburg-Biedenkopf
  • Frauenschuhbetreuung im Landkreis Kassel
  • Moormanagement im Burgwald
  • LIFE-Projekt „Hessische Rhön - Berggrünland, Hutungen und ihre Vögel“
  • Erfassung und Schutz bemerkenswerter Bäume im Großherzogtum Hessen
  • Streuobstwiesen in Hessen – ein Landschaftselement mit Geschichte
  • Totholz in hessischen Wäldern – ein kritischer Befund
  • Ergebnisse der zweiten Bodenzustandserhebung im Wald
  • Zerstörung der Naturlandschaft des Reinhardswaldes und der Oberweser
  • Das geologische Erbe des Nationalen GeoParks „GrenzWelten“
  • Umweltbildung und Umweltengagement an der Marienschule in Fulda
  • Steinbruch „Hohenäcker“ bei Frankenberg (Eder) – Eine Fossilienfundstätte von Weltrang
  • Bilanz und Perspektiven des Ecomuseums Reinhardswald
  • Die Arnika: Rückgang, Hilfsmaßnahmen und Managementperspektiven
  • Erhaltungskulturen für gefährdete Pflanzenarten – ein Artenschutzprojekt
  • Artenschutzprojekt Bechsteinfledermaus im Naturpark Rhein-Taunus
  • Naturwaldforschung und Monitoring im Nationalpark Kellerwald-Edersee
  • Rindenwanzen im Nationalpark Kellerwald-Edersee – Indikatoren natürlicher Waldentwicklung
  • Gehölzetablierung und Bodenvegetation auf Sturmwurfflächen im Nationalpark Kellerwald-Edersee
  • 30 Jahre natürliche Waldentwicklung in Hessen – Naturwaldreservate als Modell?
  • Fledermäuse in hessischen Naturwaldreservaten
  • Tagung „Wildnis in Mitteleuropa“ an der Universität Kassel
  • Vegetations- und Florenentwicklung im Naturschutzgebiet Urwald Sababurg über hundert Jahre
  • Naturschutz und Forst im Gespräch: Schutz und Nutzung im Wald
  • Die Hessische Landesnaturschutztagung
  • Ein neuer Naturpark in Hessen - der Naturpark Reinhardswald
  • Erstes Forschungssymposium Wildnis und Wald im Nationalpark Kellerwald-Edersee
  • Regeneration des Essigberg-Hochmoores im Habichtswald
  • Basaltsteinbruch „Drusel“ im Habichtswald wird wieder Wald
  • FSC für den Hessischen Landeswald – Prozess 2018 abgeschlossen
  • Das Blaukehlchen als neuer Brutvogel im Landkreis Kassel
  • Einfluss der Forstwirtschaft auf die Artenvielfalt holzbewohnender Käfer